Lache/Concordia UE35I 7:2 SpG Blau Weiß 52 Erfurt am 29.04.2018
Punktspiel KOL ()
In allen Belangen überlegen
war unsere AHI, die dieses mal keine lange Anlaufzeit gegen die Blau Weißen benötigte und schon in der 9. Minute durch Pschera 1:0 in Führung ging. Bis zur Halbzeit schraubten die Ritter-Männer das Ergebnis auf 5:1 hinauf. Dabei war Pschera´s zweiter Treffer zum 4:1 (29.), einem sehenswerten One-Touch-Spielzug über 5 Stationen voraus gegangen. Bis zur Pause trugen sich weiterhin Markgraf, Kellner und Brandt in die Liste der Torschützen ein, bei den Blau Weißen sorgte Hellwig in der 17. Minute für den 1:2 Anschlusstreffer. Nach der Pause und einigen Wechselspielchen konnten sich Lange mit Fernschuss (54.) und Beck, der im 5er den Ball am Keeper vorbei mogelt (61.), weiterhin eintragen. Und nochmals Hellwig, der einen Eckball gekonnt mit dem Rücken zum Tor annimmt, sich dreht und aus 16 Metern den Ball unhaltbar ins lange Eck schießt (74.). Dies bedeutete gleichzeitig den Schlusspunkt der torreichen Partie.
F. Friedrich am 30.04.2018 - #883