Ausflug zur Tanzbuche
Zur diesjaehrigen Weihnachtsfeier unserer Aeltesten Akteure, den UE45-zigern, versammelten sich 36 Leute am Samstagmittag, um gemeinsam mit den Frauen ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 ausklingen zu lassen.
So ging es um 13.00 Uhr mit einem grossen Bus, gelenkt durch unseren Preusen, in Richtung Friedrichroda, wo wir eine herrliche Winterlandschaft vorfanden.
Nach dem Einchecken machten sich dann gut 20 Wanderfreunde auf den Weg durch den verschneiten Winterwald zum ca. 3km entfernten Spiessberghaus. Dort wurde sich mit Gluehwein, Bier und einem kleinen Imbiss fuer den Rueckmarsch gewappnet.
Andere bevorzugten einen Sauna-bzw. Schwimmbadgang im Hotel oder auch das Aufwaermen in der hauseignen Kneipe am Kamin.
Gegen 18.30 Uhr begann dann die Abendveranstaltung, welche mit der Eroeffnung eines sehr ansprechenden Bueffett`s startete.
Anschliessend wurde mit viel Spass und Tanz bis um 2.00 Uhr der Abend verbracht.
Am naechsten Morgen ging es nach dem Fruehstueck zuegig zurueck gen Erfurt, um noch etwas vom Pokalspiel unserer 1.Mannschaft mit zu bekommen, welches das Wochenende, durch das Weiterkommen, noch perfekt abgerundete.
Ein Dank geht an dieser Stelle nochmal an Moewe, der uns diese Location vermittelte und unseren Busfahrer P.Reichardt, der uns gewohnt sicher hin und zurueck brachte.
Das Team bedankt sich zudem bei allen treuen Fans, unseren verstaendnisvollen Frauen, Birgit und Dieter fuer ihre Betreuung auf unserem Gelaende sowie dem Coach Berti, Waeschemeisterin Andrea und Kassierer Menne fuer ihr Engagement.
Wir wuenschen allen ein frohes Weihnachtsfest sowie guten Rutsch in ein hoffentlich Gesundes 2018!

M.Mentzel am 11.12.2017 - #390
Nicht mit Fortuna im Bunde,
waren unsere UE45-Oldies und kehrten mit einem unbefriedigendem, da ungewohntem, 7 Platz aus Bad Salzungen zurueck.
Aergerlich da man, das Pech hatte wohl die 3 staerksten Teams der Veranstaltung in der Gruppe zu haben.
So verloren wir auch verdient gegen den spaeteren Turnierzweiten Leimbach mit 2:0 Toren. Schlecht war dann unsere Performence gegen Niedersachswerfen, wo wir genug Gelegenheiten zum Sieg besassen, aber durch ein Kontertor kurz vor Ultimo mit 1:0 verloren.
Erfreulich, das wir uns trotzdem im letzten Gruppenspiel nicht haengen liessen und durch die Treffer von M.Luge und C.Helzig dem spaeteren Turniersieger Suhl ein 2:2 Unentschieden abrangen. Leider verletzte sich in dieser Partie unser Berti am Knoechel und stand im Platzierungsspiel nicht mehr zur Verfuegung. Dieses gewannen wir dann deutlich mit mit 4:0 und konnten uns durch die Treffer von 2x S.Guzowski, M.Boedding sowie M.Mentzel versoehnlich aus dem Turnier verabschieden. Unserem M.Mueller war es trotz guter Chance, leider nicht moeglich noch einen Treffer zu erzielen.
Positiv war auch das erstmalige Mitwirken unseres M.Grund im Tor, der seine Sache sehr gut machte.
Sportlich besser soll es dann ab naechster Woche wieder im Freien laufen.
M.Mentzel am 06.03.2017 - #374
Futsal-Kreismeister UE45
Den ersten Titel im neuen Jahr koennen unsere UE45 praesentieren und sicherten sich vor Union sowie dem VfB GW 90 Erfurt die Futsal-Kreismeisterschaft. Gegen beide Podestplaetzler wurde jeweils mit 4:1 gewonnen, ehe es im letzten Spiel gegen den Vierten BL-Weiss 52 etwas zaeh wurde und nur ein knapper 1:0 Erfolg heraus sprang.
Erfreulich zudem, das nach laengerer Abstinenz unser Coach der Ersten C.Helzig mal wieder aktiv mitwirkte sowie D.Eberhardt im ungewohnten Tor ein Garant fuer den Titel darstellte. Erfolgreichste Torschuetzen waren S.Guzowski (4) und M.Boedding mit 3 Treffern.
Weiter wirkten mit: H.Gehring, M.Mueller, M.Luge, T.Werner, M.Mentzel
M.Mentzel am 15.02.2017 - #372
Schnee