Vereinsvorstand neu gewählt
Am 10.11.2017 lud der Vorstand der SG An der Lache Erfurt e.V. zur Wahl des Vereinsvorstandes in die Gaststätte Dahlie im Erfurter Norden ein. Der Vorsitzende Ralf Godlewski richtete einleitende Worts an alle Anwesenden. So unterstrich er, dass man sportlich im Männerbereich wie auch im Jugendbereich im Kreis und auch im Land durchaus Erfolge nachweisen kann. Zugleich stellte er jedoch heraus, dass der Vorstand mit all seinen bisherigen Mitgliedern und vor allem auch die Trainer unserer Mannschaften sowie die weiteren Unterstützer einen hervorragenden Job machen. Es sei extrem schwierig den Spielbetrieb und alle damit zusammenhängenden organisatorischen und finanziellen Maßnahmen zu stemmen und aufrecht zu erhalten. Aber mit der Unterstützung aller Mitglieder und Unterstützer können wir nunmehr auf eine 44 Jährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Da an diesem Abend klar war, dass dies der letzte offizielle Akt von unserem Ralle als Vorsitzender sein würde, spürte man die Demut aber auch Erleichterung in seinen Worten.

Der alte Vorstand wurde nach weiteren Berichten, u.a. dem Kassenbericht von Schatzmeister D. Fuhr, von der Mitgliederversammlung entlastet. So konnte man nun zum Punkt der Neuwahl voran schreiten. Diese verlief ohne weiteres Aufsehen gut geleitet von Wahlleiter S. Reifhardt und seinen Wahlhelfern M. Koppe sowie A. Helzig.

Dabei wurde folgendes Ergebnis erzielt:
Vorsitzender Carsten Helzig
stv. Vorsitzender Michael Möller
Abteilungsleiter M Mentzel
Jugendleiter Andreas Koppe
Schatzmeister Dieter Fuhr
Kassenprüfer Daniel Schaper
Kassenprüfer Ralf Godlewski
Schiedsrichterobmann Danny Möckel

Das Schlusswort galt dem neuem Vorsitzenden C. Helzig. Er würdigte noch einmal die Arbeit des alten Vereinsvorstandes. Natürlich bringe seine Wahl zum Vorsitzenden noch mehr Verantwortung mit sich, die er nicht nur auf dem Papier tragen möchte. Er ermutigte so gleich alle Anwesenden sich in Zukunft ebenso und darüber hinaus im Verein einzubringen und den Gedanken der Gemeinschaft als Verein zu verinnerlichen und weiter zu tragen. Es gilt den aktuellen Stand, z.B. der Mannschaften im Spielbetrieb und auch die Zahlungsmoral bei Mitgliedsbeiträgen genau auf diesem funktionierendem Niveau beizubehalten und zukünftig weitere Sportfreunde für die Arbeit im Verein zu begeistern, sei es als Trainer, Betreuer oder zu Arbeitseinsätzen am Vereinsheim oder Sportplatz sowie bei der Sponsorensuche.
fftalentfrei am 11.11.2017 - #389
Einladung zur Neuwahl des Vereins-Vorstandes
Lieber Sportfreund,

hiermit laden wir Dich zu unserer Vorstandssitzung am
Freitag, 10. November 2017 um 18.30 Uhr
in die Gaststätte Dahlie, Roßlauer Straße 1 in Erfurt

ein.


Tagesordung:

1) Begrüßung
2) Bestätigung Tagesordnung
3) Bestätigung Wahlkommision
4) Wahl des Vorstandes, Schatzmeister, Schiedsrichterobmann
5) Schlusswort des neuen Vorstandes

Mit freundlichen Gruß

Ralf Godlewski
Vorsitzender SG An der Lache e.V.
fftalentfrei am 28.10.2017 - #388
Wechsel auf der Position des Nachswuchsleiters
Mit Beginn der neuen Saison begrüßt der Vorstand Andreas Koppe in den Reihen der Vereinsführung. Unser Eigengewächs wird fortan die Zügel als Nachwuchsleiter fest in den Händen halten und das Vermächtnis vom Vorgänger C. Helzig weiter akribisch vorantreiben und mit neuen Impulsen ausstatten.

Andy wir wünschen dir viel Erfolg bei deinen zukünftigen Aufgaben, gleichzeitig möchten wir uns ebenso bei Carsten bedanken, der große Fußspuren auf dieser Position hinterlässt.

Unser Wunsch an dieser Stelle ist es nun, Andy das gleiche Vertrauen und Unterstützung entgegen zu bringen, wie ihr liebe Spieler, Mannschaftskollegen, Trainer, Unterstützer und Eltern es in den Wochen, Monaten und Jahren gegenüber dem Vorgänger bereits getan habt.
F. Friedrich am 25.10.2017 - #387
Traverse - Schleifen und Streichen
Über den Sommer wurde die Umrandung des Sportplatz runderneuert, hierzu traf man sich am 28.07., 07.08., 11.08. und 12.08. zum Arbeitseinsatz. Die mehrere 100 m lange Umrandung wurde Instand gesetzt, geschliffen und danach gestrichen.

Bedanken möchte sich der Vorstand vor allem bei den fleißigen Helfern, die zum 1. Einsatz in der Anzahl 7, zum 2. Einsatz in der Anzahl 2 und zu den letzten beiden Einsätzen jeweils in der Anzahl 9 erschienen. Besonderer Dank gilt dabei den mitwirkenden Frauen, die ihre Männer zum Arbeitseinsatz unterstützten! Dies sehen wir nicht als selbstverständlich, daher möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich besonders herzlichst bei Euch bedanken.

Der weiter Teilnehmerkreis bestand größtenteils aus dem Spielern der Alten Herren, der 1. Männer und dem Vorstand. Hier wünschen wir uns zukünftig zahlenmäßig ein wenig mehr Unterstützung. Es würde uns daher ausdrücklich freuen, beim nächsten Arbeitseinsatz auch neue Gesichter begrüßen zu dürfen.
Vorstand am 24.08.2017 - #385
Schnee