Lache/Concordia UE35II 2:8 FC Borntal Erfurt am 15.04.2018
Punktspiel KOL ()
Deutliches Ergebnis gegen Borntal zuhause
an diesem Tag hingen de Trauben in schier nicht zu erreichender Höhe. Die Gäste machten von Beginn an Druck, selbst konnte man dabei nicht wirklich für Entlastung sorgen. Das 0:1 durch Jacky war überfällig und fiel daher recht spät (16.). Doch wie es immer kommt, die 1. für Gefahr sorgende Aktion der Hausherren bedeutet den Ausgleich. Friedrich mit Kopfball förderte die Kugel an den langen Pfosten von das aus sprang das Leder entlang der Linie und trudelte in Tornetz (25.). Der Ausgleich durch Zimmer in Form eines schwach geschossenen Elfers kam zu schnell (27.) und so schraubte der nie zu stellende Jacky das Ergebnis bis zur Pause auf 1:4 verdient hoch. Nach der Pause reihte sich Schrödter, durch misslungene Abseitsfalle, in die Torschützenliste ein. Auch wenn an diesem Tage nicht die feine Fußballkost war, so kämpfte unsere 2. Mannschaft verbittert und hielt daher das Ergebnis absolut in Grenzen. Sogar eine Drangperiode Mitte der 2. Halbzeit belohnte Wilhelm mit deinem Tor, das kochte auch ein wenig der Unmut der Gäste hoch, denen unter Druck dabei auch nicht alles gelang. Schade das Zimmer in der 88. und Jacky in der 90. noch einmal zuschlugen, aber sind wir doch einmal ehrlich, in dieser Höhe ist das Ergebnis verdient, es hätte auch gut und gerne zweistellig lauten können.
F. Friedrich am 19.04.2018 - #881