BSV Eintracht Sondershausen II 0:4 Lache/Concordia I am 21.10.2018
Punktspiel LK Thüringen Staffel 2 ()
Serie fortgesetzt
Nach zuletzt vier Siegen in Folge stand am zurückliegendem Sonntag das Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger Sonderhausen II an. Diese sind momentan vom Tabellenstand her sicher nicht so gut postiert, jedoch sollte eine Reservemannschaft nicht zu unterschätzen sein. Hier wird immer mal der ein oder Spieler nach unten geschickt bzw. spielen hier auch einige aufstrebende Spieler für die erste Vertretung mit. Aber um es vorweg zu nehmen, unsere Truppe spulte an diesem Tag eine sehr konzentrierte Leistung ab.

Auf einem nicht leicht zu bespielendem Platz konnten wir mit zunehmender Spieldauer auch unser Kombinationsspiel aufbauen. Trotzdem sollte ein Einwurf, auf Höhe des Sechszehners, das erste Erfolgserlebnis bringen. Langer Einwurf durch Patrick B., Martin J. verlängert per Kopf und unser Eric W. steht wieder einmal goldrichtig und netzt aus kurzer Distanz ein (8 min.). 1:0. In der Folge hatte Andi E. die Chance durch einen Distanzschuss die Führung zu erhöhen. Dieser ging jedoch knapp vorbei. Auch ein Freistoß von Basti I. klatschte an die Latte. In der 39. Minute gab es dann wieder einen Einwurf von außen. Wieder Einwurf Patrick B., Martin J. und Martin O. verlängern, Eric W. versucht per Seitfallzieher zu vollenden. Der Keeper der Gastgeber hält den Ball, aber Basti I. köpft den abgewehrten Ball ins Tor zum 2:0. Vom Gastgeber war bis auf zwei Freistöße und ein paar Ecken nicht viel zu sehen. Hier kam aber auch kein einziger Schuss aufs Tor und Kevin Sch. musste nie ernsthaft eingreifen. Dies war auch Ergebnis einer starken Defensive um Markus H., Martin K., Patrick B. und Martin O.. Diese wurden durch Andi E. und Christopher W. unterstützt und gerade im Vorwärtsgang lief vieles an diesem Tage optimal. Mit der Führung ging es dann in die Halbzeit.

Es dauerte dann aber nicht lange bis das 3:0 fiel. Hier setzte sich Eric W., technisch sehenswert, am gegnerischen Strafraum durch und lief allein auf des Gegners Kasten zu und schob locker ein (48. min). In der Folge konnten wir einige schöne Angriffe, vornehmlich über unsere Außen (mit Christopher Sch. und Eric W.), kreieren. Ein ums andere Mal konnte entweder der Keeper gerade noch das Tor verhindern oder wir verfehlten knapp. Gerade unser Martin J. konnte seine starke kämpferische Leistung nicht belohnen. Auch Andi E. hatte hier des Öfteren Pech im Abschluss. In der 68. Minute konnte dann Basti I. auch seinen zweiten Treffer markieren. Aus dem Gefühl heraus vollendete er zum 4:0. Und gegen dann auch sich aufgebende Sondershäuser hatten wir dann etliche gute Chancen um das Ergebnis noch höher gestalten zu können. Und bis zum Schluss musste sich auch Kevin Sch. nicht einmal strecken. Auch die Wechsler Jan Lucas M., Julien H. und Flo B. fügten sich nahtlos in die mannschaftlich geschlossene Leistung ein. Als Trainer gibt an diesem Tage nicht viel auszusetzen und eine solche Serie war mit Sicherheit so nicht zu erwarten. An nächsten Samstag gibt es dann das Heimspiel gegen Struth, welche eigentlich zu den Aufstiegsaspiranten zu zählen sind.

Aufstellung: Kevin Sch., Martin K., Markus H. (Julien H.), Patrick B. (Jan- Lucas M.), Martin O., Andi E. (MK), Christopher W., Eric W. (Flo B.), Christopher Sch., Basti I., Martin J.
C. Helzig am 23.10.2018 - #902