Lache/Concordia UE45 5:1 ESV Lok II am 23.09.2018
Punktspiel KOL Ü45 (02)
Licht und Schatten

prägten die Partie gegen das Schlußlicht vom ESV Lok II, gewannen aber aufgrund einer soliden 1.Halbzeit deutlich mit 5:1 Toren.
Es ging nicht gut los aus unserer Sicht und N.-T.Cozma erzielte mit strammen Schuß ins Eck die Gästeführung nach 11 Minuten. Diese konnte unser treffsicherster Akteur T.Werner mit wuchtigem Hechtkopfball fast im Gegenzug egalisieren.
Wiederum nur wenige Minuten war es unser Neuling A.Todorow, der mit seinem ersten Ü45zig Treffer die Führung markierte. Dann war es wiederum 2x T.Werner der auf 4:1 erhöhte, bevor T.Stolle mit schönen Hackentreffer das 5:1 Halbzeit und zugleich Endergebnis herstellte.
Die 2 Halbzeit war dann leider mit vielen Unzulänglichkeiten gespikt und viele gute Gelegenheiten wurde zum Teil fahrlässig vergeben.
Auf der Gegenseite beschäftigte uns, der zur Halbzeit vom Tor in den Sturm beorderte, M.Hoche bedeutend mehr, band fast immer 2 Leute in der Defensive und zwang auch unseren Keeper P.Reichardt zu einer Glanztat.
Am Ende jedoch ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg, der hoffentlich mit einer Steigerung am kommenden Freitag in Molsdorf seine Fortsetzung findet.
M.Mentzel am 23.09.2018 - #898