Als im Jahre 1972 von einigen Fußballbegeisterten Sportlern, die berühmten zwei Tore auf einer grünen Wiese aufgestellt worden, dachte noch keiner daran, das es einmal zu einer Vereinsgründung kommen sollte. Im Juni 1973 war es dann soweit. Die Gründungsmitglieder ließen sich offiziell als SG "An der Lache" Erfurt eintragen.

Man begann mit einer Männermannschaft in der 2. Kreisklasse. Für den Neuling war es anfangs nicht so einfach, denn man musste alle Punktspiele auf des Gegners Platz austragen. Es war noch kein eigener Sportplatz vorhanden. Mit Platz drei konnte man trotzdem Überzeugen. Ein Jahr später war es dann soweit, Aufstieg in die 1. Kreisklasse.
1974 wurde durch unsere Mitglieder ein Sportplatz unterhalb des Zooparks, aus eigenen Mitteln und vielen Arbeitsstunden erschaffen. Eine Leistung auf die man heute noch stolz ist. Nach einigen Jahren etablierte man sich in der 1. Kreisklasse und es wurde mit dem Aufbau einer Nachwuchsabteilung begonnen. Schon bald zahlte sich die gute Nachwuchsarbeit aus. Anfangs noch belächelt nahm man die SG "An der Lache" ( den sogenannten Gartenverein ) nun doch ernst.

Auch nach der Wende 1989 gab es keinen sportlichen Rückschlag. Ganz im Gegenteil, durch die gute Arbeit der Übungsleiter, sind wir nicht nur in der Stadt sondern auch im Bezirk Erfurt zu einer festen Größe geworden. In der Bezirksliga bestätigte unsere 1. Männermannschaft das Sie zu den besseren der Liga gehört. Denn Sie schafften 1995 nicht nur den Aufstieg in die Bezirksliga, sondern sogar mit dem Hallentitel und dem Pokalerfolg das Tripple. Mittlerweile spielen sogar 3 Männer- und zwei Seniorenmannschaften sehr erfolgreich. Auch im Nachwuchsbereich konnten wir in 35 Jahren unseres Bestehens mit einigen Meisterschaften und Pokalerfolgen überzeugen.

Die SG " An der Lache " verfügt im Jahr 2011 über 250 Mitglieder. Davon gehören 122 dem Nachwuchsbereich an, 112 sind im Männerspielbetrieb tätig. Neben dem Hauptbereich Fußball haben wir auch noch eine Frauengymnastikabteilung mit 16 Mitgliedern im Verein.

Bei unseren Fans, Mitgliedern, Sponsoren und Sympathisanten bedanken wir uns für den einmaligen Zusammenhalt und das Flair, für was wir nicht nur in der Stadt bekannt sind.
2019

5. Platz HKM Futsal F-Junioren

3. Platz HKM Futsal G-Junioren

3. Platz Thüringer Landesmeisterschaft Futsal (Männer)

2. Platz Landesklasse Staffel 2 (Männer)

E. Werner - Torschützenkönig mit 36 Toren der Landesklasse St.2

Pokalfinale KFA Erfurt-Sömmerda - UE35 I gg. TSV Kerspleben (1:3)

Sieger Fairplay-Meisterschaft G-Junioren

J. Helzig - Ehrung bester Spieler und Torschützenkönig mit 59 Toren der Fairplay-Meisterschaft G-Junioren

KOL Meister Erfurt UE45

C. Helzig - Torschützenkönig mit 30 Toren der KOL UE45

4. JuniorenCup der Nachwuchsmannschaften (F1,F2,G)

1. Platz JuniorenCup 2019 - G-Junioren

2018

8. Liga in der Arena Erfurt KOL SF Marbach : SG An der Lache - 912 Zuschauer

KOL Meister Erfurt UE45

3. JuniorenCup der Nachwuchsmannschaften (B,E,F)

Pokalfinale KFA Erfurt-Sömmerda - Herren I gg. FC Borntal (1:2)

Pokalfinale KFA Erfurt-Sömmerda - UE35 I gg. SF Leubingen (1:3)

KOL EF-SOEM Meister und Aufsteiger in die Landesklasse (30. Spieltag, 2:2 gg. Motor Gispersleben, 500 Zuschauer)

2017

KOL Hallenmeister Erfurt UE45

KOL Meister Erfurt UE45

Pokalsieger UE45

2.KK Meister Herren III

2. JuniorenCup der Nachwuchsmannschaften

2016

Pokalfinale KFA Erfurt-Sömmerda UE35 II - Endspiel gg. SF Leubingen (0:2)

1. JuniorenCup der Nachwuchsmannschaften

2015

KOL Meister Erfurt-Sömmerda A-Junioren

KOL Hallenmeister Erfurt UE35

KOL Staffelsieger St. I Erfurt-Sömmerda Ü35

Pokalfinale KFA Erfurt-Sömmerda UE35 - Endspiel gg. BW Dachwig/Döllstädt (0:4)

KOL Meister Erfurt-Sömmerda UE35 - Endspiel gg. Emp. Walschleben (4:0)

Thüringer Landesmeister UE35 - Endspiel gg. FSV Martinroda (1:1, 5:3 n.E.)

4. Platz Thüringer Landesmeisterschaft im Futsal - Herren I

2014

KOL Meister Erfurt-Sömmerda UE35

2013

Veranstaltung 40. Vereinsjubiläum

2012

Begin der Spielgemeinschaft im Herren- und Seniorenbereich mit SV Concordia Erfurt

Stadtpokalendspiel Herren II gg. VfB Grün Weiß Erfurt

Stadtmeister C-Junioren

Stadtpokalsieger A-Junioren

2011

Hallenstadtmeister Senioren

2010

Stadtmeister Herren I

Aufstieg Regionalklasse Herren I

Stadtpokalsieger Herren II

Aufstieg Stadtliga Herren II

2009

Hallenstadtmeister Senioren

2008

Hallenstadtmeister A-Junioren

Stadtpokalsieger A-Junioren

Stadtmeister A-Junioren

2007

Stadtpokalsieger A-Junioren

Stadtmeister B-Junioren

Hallenstadtmeister B-Junioren

Hallenstadtmeister Ü 45

2006

Hallenstadtmeister B-Junioren

Hallenmeister WTFB Herren I

Hallenvizemeister WTFB Herren II

2005

Stadtmeister C-Junioren

Hallenstadtmeister B-Junioren

Hallenstadtmeister Herren II

2004

Stadtmeister D-Junioren

Hallenstadtmeister D-Junioren

Hallenstadtmeister C-Junioren

Stadtpokalendspiel Herren II gg. FC Union Erfurt

2003

Hallenmeister WTFB Herren I

Hallenstadtmeister Ü 35

Stadtpokalendspiel Herren II gg. SC 1910 Vieselbach

Veranstaltung 30. Vereinsjubiläum

2002

Aufstieg 1. Stadtklasse Herren III

Bezirkspokalendspiel Herren I gg. Blau Weiß Greußen

2001

Aufstieg Stadtliga Herren II

Hallenstadtmeister A-Junioren

2000

Hallenmeister B-Junioren

Stadtpokalsieger A-Junioren

1999

Stadtpokalsieger A-Junioren

Hallenstadtmeister A-Junioren

1998

Hallenmeister WTFB Herren I

Stadtmeister A-Junioren

Hallestadtmeister A-Junioren

Stadtmeister B-Junioren

Stadtpokalsieger B-Junioren

1996

Stadtpokalsieger A-Junioren

1995

Stadtmeister Herren I

Stadtpokalsieger Herren I

Hallenstadtmeister Herren I

Stadtpokalsieger C-Junioren

1994

Hallenstadtmeister Herren I

1990

Stadtmeister B-Junioren

Stadtpokalsieger B-Junioren

1987

Stadtmeister B-Junioren

Pokalsieger B-Junioren

Jugendspartaktiade -Gold-

Bezirksligaaufsteiger im Entscheidungsspiel gegen Landau Langensalza II

1984

Stadtmeister C-Junioren

1982

Stadtpokalsieger Herren I

1975

Aufstieg Herren I in die 1. Kreisliga

1973

Gründung im Juni 1973