Lache/Concordia I 3:1 SV Bielen am 18.06.2019
Punktspiel Landesklasse Staffel 2 ()
Wer hätte das für möglich gehalten?
Eine überaus erfolgreiche Saison wurde durch den erreichten zweiten Platz, im ersten Jahr in der Landesklasse, am letzten Spieltag nochmals getoppt und noch zwei zusätzliche I-Tüpfelchen wurden oben drauf gesetzt. Durch die Niederlage vom FC Erfurt Nord in Büßleben zogen wir nach Punkten noch gleich und konnten durch das bessere Torverhältnis noch an Ihnen vorbeiziehen. Und unser Eric W. konnte sich verdientermaßen noch die Torjägerkanone sichern. Durch seinen starken Zwischenspurt in den letzten Spielen hatte er wieder 2 Tore Vorsprung. Seine 3 Tore zum Sieg haben dann knapp gereicht, da sein Verfolger N. Both vier Tore schoss und damit einem Treffer hinter Eric blieb. Aber nun zum Spiel gegen Bielen.

Die Gäste traten ein wenig ersatzgeschwächt mit nur einem Wechsler an, wobei dieser auch noch verletzungsbedingt nicht zum Einsatz kam. Der eigentliche Mittelfeldstratege K. Ball stand im Tor. Aus einer leichten Konterstellung heraus versuchten die Bielener die Räume für uns zu verengen um wiederum ihre Konter über Torjäger T. Riemekasten zu initiieren. Chancen gab es dann aber auf beiden Seiten. In der 12. Minute gab es dann auch den ersten Torschrei auf unserer Seite. Nach Vorlage von Andi K. stand Eric W. zum ersten Mal goldrichtig und spitzelte den Ball zum 1:0 ins Tor. Bielen ging aber nicht von Ihrer Taktik ab und ließ uns weiter kommen. Jedoch wurde von uns dann einige Male zu schludrig verteidigt und ein eigentlich leicht zu klärender Ball konnte relativ problemlos in den Rücken unserer Abwehr gespielt werden und St. Jochmann stand allein vor Kevin Sch. der den Ausgleich aber nicht verhindern konnte (19. Minute). Danach ging es ein paar Minuten hin und her, wobei Bielen meist Ihre Chancen aus Eckbällen und Freistößen bekam und wir teilweise durch eigentlich gute Angriffe im letzten Moment zu unpräzise spielten und gute Gelegenheiten vergaben. In der 29. Minute dann aber doch die 2:1 Führung. Steve S. flankte von links hoch Richtung langer Pfosten. Keeper K. Ball konnte den Kugel nicht kontrollieren und lies ihn genau vor die Füße von Eric W. fallen, der gedankenschnell einnetzte. Mit dieser Führung ging es dann auch in die Pause. Danach ging versuchte Bielen ein wenig mehr für die Offensive zu tun, dass aber meist nur mit drei bis vier Spielern, so dass nicht allzu viel bei rum kam. Für uns öffneten sich jetzt mehr Räume als in Halbzeit eins. Teilweise schön kombiniert fehlte aber nach wir vor der letzte Pass. Sebastian I. hatte hierbei, nach Zuspiel von Martin J. , noch die beste Gelegenheit. Er traf den Ball aber nicht richtig. In der 64. Minute dann die Erleichterung und die vermeintliche Sicherung des 3. Platzes. Markus H. flankte nach innen und Eric W. köpfte unhaltbar zum 3:1 Endstand ein. Und wie schon angesprochen war es dann sogar der 2. Platz und wir konnten nach dem Abpfiff ausgelassen feiern. Eine Wahnsinnsgeschichte in der ersten Saison der Landesklasse. Hierzu hat jeder in der Mannschaft seinen Teil geleistet und auch unsere Fans am Rand unterstützten uns jederzeit und wir wussten auch Niederlagen richtig einzuschätzen um uns dann wieder weiter zu entwickeln. Also nochmals Dank an unserer Unterstützer außerhalb des Platzes. An dieser Stelle bedanken wir uns auch bei Kevin. Sch., welcher uns nach nur einem Jahr wieder verlässt. Er hat durch seine Erfahrung und seine vielen Paraden einen Großteil der Spiele für uns entschieden und wird uns sicher fehlen. In drei Wochen geht es dann schon wieder mit der Vorbereitung los. Zwischendurch werden wir noch einer Einladung zum Sportfest des SV Witterda folgen und am 30.06.2019 um 16 Uhr ein Freundschaftsspiel bestreiten.
C. Helzig am 18.06.2019 - #926